JIN SHIN JYUTSU   Körper, Seele und Geist harmonisieren

Jin Shin Jyutsu sorgt für Harmonie und unterstützt das innere Gleichgewicht.

 

Jin Shin Jyutsu bringt die Energien wieder in Fluss, löst Spannungen auf, baut Stress ab und steigert das allgemeine Wohlbefinden, mittels Aktivierung der Selbstregulierung von Körperenergien durch sanfte Berührung. 

 

Die Kunst der Selbstheilung durch Auflegen der Hände

 

Der Name "Jin Shin Jyutsu" stammt aus dem Japanischen. "Jin" bedeutet der (mitfühlende, wissende) Mensch, "Shin" der Schöpfer oder der Geist Gottes und "Jyutsu" Kunst. Jin Shin Jyutsu®  kann sowohl als Selbsthilfe als auch durch einen ausgebildeten und erfahrenen Praktiker angewandt werden.  


Jin Shin Jyutsu® ist keine Massage und keine Manipulation von Muskeln. Es ist eine sanfte Kunst, mit der man durch gezieltes Auflegen der Hände oder nur der Finger über der Kleidung an bestimmten Körperstellen die Ausgeglichenheit des Energiesystems fördert. Durch das bewusste Berühren oder Halten eines Energieschlosses oder eines Fingers benutzen wir die Kraft der Hände, um Blockaden zu lösen und den Energiefluss im Körper anzuregen. Es werden zwei Sicherheitsschlösser gleichzeitig gehalten. Die Energie zwischen diesen 2 Polen kann so wieder ins Fliessen kommen.  Dadurch werden Wohlbefinden und Gesundheit auf allen Ebenen durch Stärkung der eigenen Selbstheilungskräfte unterstützt.